2019 war ein wichtiges Jahr; nicht nur für uns, sondern auch für die Kunststoffindustrie. Die K in Düsseldorf ist mit ca. 225’000 Besuchern aus 165 Ländern die weltweit grösste Kunststoff- und Kautschukmesse, welche nach 2016 dieses Jahr in die nächste Runde ging.

2019 war, laut Werner Matthias Dornscheidt, (President & CEO von Messe Düsseldorf) genau der richtige Zeitpunkt für diese Messe. Gerade jetzt, wo grosse Herausforderungen auf uns zukommen, sei eine solche Plattform für die Industrie unabdingbar. Gemeint ist damit das Klimabewusstsein, welches in den Köpfen der Aussteller sowie der Besucher der K 2019 am meisten Raum eingenommen hat. Dies widerspiegelte sich besonders im beidseitig hohen Interesse an zukunftsorientierten, recyclebaren Lösungen mit nachhaltiger Produktion. Dabei ist zu beachten, dass die Investitionsfreude der Messebesucher auch dieses Jahr nicht abgenommen hat.

Mit dabei waren auch die 17 Schweizer Unternehmen, welche sich in unserem Swiss Pavillion präsentieren konnten. In Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise konnten wir dieses Jahr erstmals einen Inselstand auf über 300m² mit zwei Stockwerken errichten. Das Design des Standes repräsentierte besonders die Eigenschaften, welche von den ausstellenden Unternehmen geteilt werden: Innovation, Flexibilität, Langlebigkeit, Präzision; “Swissness” eben. Besonders auffallend dieses Jahr war der geschwungene Kunststoffbogen über der Swiss Community Booth, welcher die oben genannten Attribute entscheidend zur Geltung brachte.

So können wir mit grosser Vorfreude der K 2022 entgegensehen und hoffen natürlich, möglichst viele der diesjährigen Aussteller auch dann wieder bei uns in der Swiss Community Booth willkommen heissen zu dürfen.