Die Gesundheitspolitik muss dafür sorgen, dass alle Patienten die besten Chancen für eine rasche Genesung und eine gute Lebensqualität erhalten. Dazu braucht es in der Schweiz eine qualitativ hochstehende Spitzenmedizin – nicht aber eine kostspielige Überversorgung durch zu viele Leistungserbringer.
http://www.implantate-schweiz.ch/fileadmin/media/pdf/news_medien/gesundheitswesen/2014/ar-nzz-zweiklassenmedizin-verhindern-15-01-2014.pdf