Jährlich werden in der Schweiz rund 16‘000 künstliche Knie- und 20‘000 künstliche Hüftgelenke implantiert. Das neue obligatorische Implantatregister SIRIS erhöht die Patientensicherheit und bildet ein effektives Frühwarnsystem bei Problemen mit Implantaten.
http://www.implantate-schweiz.ch/fileadmin/media/pdf/news_medien/implantate-medizintechnik/ar-tages-anzeiger-beilage-neues-implantat-register-bringt-mehr-sicherheit-f%C3%BCr-Knie-und-hueftprothesen-september-2012.pdf