Die Einführung der Fallpauschalen hat in der Ärztegesellschaft und in der Chefarztgesellschaft des Kantons Zürich Befürchtungen geweckt, dass die Medizin über die Massen ökonomisiert wird und die Behandlungsfreiheit nicht mehr gegeben ist. Darum haben sie per April 2012 ein Meldesystem für Fälle mit Negativfolgen geschaffen.
http://www.implantate-schweiz.ch/fileadmin/media/pdf/news_medien/ar-fallpauschalen-%C3%A4rzte-sammeln-meldungen-%C3%BCber-negativfolgen-tagi-02-04-12.pdf